TÄGLICH EXTRA FRISCHE EIER

unsere weidehühner.

Unsere Weidehühner

Was macht unsere Hühner so besonders?

Wir stallen die Hühner besonders jung ein. So können sie, lange bevor sie ihr erstes Ei legen, ihren Futterplatz, Tränken, Scharrraum und Legenester in ihrem mobilen Hühnerstall genauestens kennenlernen und sich eingewöhnen. Denn schließlich sollen sie sich ja wohlfühlen.

Was bekommen die Hühner zu fressen?

Für uns beginnt gute Qualität mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden unserer Hühner. Aus diesem Grund füttern wir unsere Tiere mit gentechnisch unverändertem Futter aus der Region und frischem Weidegras.

Wieviel Auslauf haben die Hühner?

Nach dem Eierlegen geht es den ganzen Tag nach draußen, wenn sie möchten. Hier picken sie im Wiesengras oder setzen sich gemütlich in den Schatten. Auf der großen Weide haben sie richtig viel Platz um zu scharren, Sandbäder zu nehmen und sogar um ihre Flügel auszustrecken und zu fliegen – ganz so, wie es Hühner eben gerne tun.

Während des Umzugs sind unsere Tiere natürlich in ihrem Wohnmobil, denn alle wollen ja mit auf die neue Weide.

Was machen die Hühner im Winter?

Durch ihr thermoisoliertes Federkleid können sie auch bei Regen, Schnee und Kälte nach draußen. Ob sie das tun, entscheidet jede Henne selbst.

Unser Mobilstall

Wieso ist die Mobilstallhaltung so gut?

Dadurch dass wir mit unseren Hühnern regelmäßig auf eine neue Weide ziehen, haben die Tiere immer frische Grünfläche und wir geben Krankheitserregern keine Chance sich auszubreiten. Außerdem wird die Wiese durch den Umzug nicht überdüngt. Durch den Schutz, der den Stall bietet, trauen sich die Hühner auch wirklich hinaus auf die Wiese. Wir übererfüllen somit die Kriterien der Freilandhaltung durch die mobilen Weidezug.

Wieviel Tiere passen in einen Mobilstall?

Das kommt natürlich ganz auf das Modell des Stalls an. In unserem Stall finden mehr als 300 Hühner Unterschlupf.

Ist der Stall nicht zu eng für so viele Tiere?

Man mag es kaum glauben. Die Hühner haben im Stall jede Menge Platz, da sie sich innerhalb des Mobils auf verschiedenen Ebenen aufhalten können. Hier können sie in ihren Legenestern liegen, auf den Sitzstangen sitzen, sich im Scharrraum aufhalten und sogar noch ein Sandbad für die Gefiederpflege einnehmen. Für uns steht das Tierwohl an erster Stelle.

Benötigt der Wagen Strom?

Ja, für das Licht, die Lüftungsanlage und die Auslaufklappe. Der Strom wird über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt.